Durch den Hutewald im Reiherbachtal

Neues aus der Region

Moderatoren: Peter, Pitty

Durch den Hutewald im Reiherbachtal

Beitragvon Shadowred » 10. Sep 2014, 01:43

Durch den Hutewald im Reiherbachtal am Sonntag, 00.09.2014
Wegbeschreibung der Fotowanderung
Wir starten am ausgewiesenen Parkplatz an der Amtmühle.
Der Weg führt uns zunächst ca 400 m die Schinkeltriftstraße hinauf. Auf einem gut ausgebautem Wirtschaftsweg gehen wir am Mittelalterzentrum vorbei dort beginnt unser Rundweg.
Auf unserem Rundweg begegnen wir den Nachfahren von Auerochse und Wildpferd. Im Reiherbachtal wird mit den Nachfahren von Auerochse und Wildpferd eine neue Form der Beweidung erprobt. Der Artenreichtum bei Pilzen, Flechten, Moosen und holzbewohnenden Käferarten ist außergewöhnlich. Exmoorponys und Heckrinder leben ganzjährig in einem großen Areal im Wald des Reiherbachtals, und fressen, Gräser, Blätter und frische Triebe von Sträuchern und Bäumen. Wir Wandern durchs Reiherbachtal und bewegen uns in einem Wegabschnitt direkt durchs Beweidungsgebiet. Tiere im Beweidungsgebiet und der Bachaue zu begegnen ist zwar möglich aber nicht garantiert.
Der Rückweg
Einige Schautafeln informieren uns über den Hutewald, ein in altdeutscher Schrift ausgeführter Wegstein weist auf die Reiherstraße bzw. das Reiherbachtal hin. Vorbei am Carolinenteich, der erst 1971 angelegt wurde, geht es zurück zum Parkplatz.
Ausrüstung:
Kamera, festes Schuhwerk, wettergemäße Kleidung und Trinken wird empfohlen.
Bemerkung:
Treffpunkt 08:15 Uhr , Abfahrt 08:30 Uhr wie immer auf dem Parkplatz an der Stadthalle, Familien- und Kulturzentrum „drehscheibe“ Sollingstr. 101 in Holzminden.
Fahrstrecke: HOL Richtung Neuhaus, B 497 Schönhagen, B 241, Rechts L 551 Amelither Strasse Ri. Nienover, Rechts zum Parkplatz an der Schinkeltrifftstrasse.
25 Minuten, 23 km. Dauer Rundweg ca 3 Stunden.
Peter von Chamier-Cieminski
Benutzeravatar
Shadowred
Forum Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.2011
Wohnort: Boffzen
Geschlecht: männlich

Re: Durch den Hutewald im Reiherbachtal

Beitragvon Shadowred » 10. Sep 2014, 10:24

Die Wanderung ist wegen Baumfällarbeiten ausgefallen . Die Wanderwege sind für unbestimmte Zeit gesperrt.
Peter von Chamier-Cieminski
Benutzeravatar
Shadowred
Forum Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.2011
Wohnort: Boffzen
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Infos"

 
cron